Die Geschichte unseres portugiesischen Fischrestaurants

1983 wurde das Restaurant „La Sepia“ als Familienbetrieb am Schulterblatt im Schanzenviertel eröffnet. 30 Jahre später zog es an den Neuen Pferdemarkt 16 und hat seit dieser Zeit zusätzlich eine wunderschöne Terrasse unter einer alten Platane.

Es folgten turbulente Jahre, die zu einem vorübergehenden Verlust des Traditionsnamens „La Sepia“ führten. Diese anstrengende Zeit konnten wir nun hinter uns lassen.

Gemeinsam mit unseren Gästen entwickeln wir uns ständig weiter. Unser Konzept beruht nach wie vor auf den von Anbeginn verfolgten Prinzipien – frische Ware, original portugiesische Küche und entspannte Atmosphäre. Wir freuen uns darüber, diese Werte weiterzutragen.

Wir wünschen guten Appetit!

Das „La Sepia“ Team

Virtueller Rundgang durch das La Sepia

Schau Dir doch unser Restaurant schon mal von innen an.

Bildergalerie des La Sepia

Schau Dir die schönen Bilder unseres Restaurants an.